Alexander_Veit_04

Wie müsste gute Kommunikation im Raum für Deine Trainer- und Coach-Angebote sein? Zuerstmal: für mich hat Kommunikation ohnehin immer viel mit Raum zu tun – sie ist Annäherung an den oder die anderen im Raum. Für mich wird Kommunikation durch den Raum mitbestimmt. Ich finde es spannend, mit Räumen zu experimentieren und zu schauen, wie diese Räume die Menschen beeinflussen. Dazu fallen mir zwei geometrische Formen ein: Ein Quadrat, an dessen Seitenlinien Besucher sitzen und in der Mitte eine runde Bühne, die sich ganz langsam dreht. Alle Kommunikation passiert auf dieser Bühne. Das ist für mich kein Budenzauber, sondern steht für einen Perspektivenwechsel, den ich für sehr wichtig halte. Allerdings brauchen diejenigen, die sich auf der Bühne befinden, für dieses Experiment ein gerüttelt Maß an Standfestigkeit.

Was tust Du, damit die Welt ein wenig besser wird?
Zu wenig, glaube ich. Ehrlich, ich würd gern mehr tun, hab aber einen Ego-Beruf. Eine Sache gibt es aber, die ich wirklich versuche: Ich vermeide Plastik und kaufe so wenig davon wie nur möglich. Ich hasse dieses Zeug. Echt, dass es so viel Plastik im Meer gibt, das macht mich fertig. Ja, und wenn meine Kinder größer sind, dann würd' ich echt gern wieder mehr Kunst machen.