EuroEyes

Niederlassung Hamburg

EuroEyes mit Stammsitz in Hamburg bietet Dienstleistungen der medizinischen Augenbehandlung mittels Lasertechnik in vielen Städten Deutschlands an. Für den Hauptsitz entwickelte raumHOCH eine Corporate Architecture, die die Qualität der Dienstleistung versinnbildlicht und als Markenidentität in den deutschlandweiten Filialen fortgeführt wurde. Eine besondere Herausforderung stellte der Grundriss des bestehenden Gebäudes dar. „Fließende“ Markenwände bieten heute eine optimale Raumnutzung sowie viel Flexibilität für Veranstaltungen und Vorträge: Sie wirken als Raumteiler und gliedern Empfang, Voruntersuchung, Besprechung und Pantryküche.
Die Ausstattung erweitert die Unternehmens-CI in den Raum. Sie besteht aus den beleuchteten Markenwänden, Empfangstresen und Countern. Das funktionale Mobiliar wurde ansprechend gestaltet. Der Raum wird durch in die Decke integrierte Lichtfelder indirekt beleuchtet. Bei der Durchführung wurde sehr großer Wert auf eine detaillierte Planung und hohe Ausführungsqualität gelegt.

Leistungen: Konzeption, Entwurf, Visualisierungen, Ausschreibung, Bauüberwachung
Bildrechte: raumHOCH