iPad Wall

Wettbewerbskonzept Messekommunikation

High Tech mit Human Touch – das ist die multi[-]funktionale iPad Wall-Installation. Eine iPad-bestückte Wand, kombiniert mit Kameras zum Erfassen des realen Fahrzeugs, wird zum „gebauten Web Special“. Interaktive Funktiona[-]litäten wie das Ändern der Fahrzeug-Farbe, individuell abrufbare Erläuterungen einzelner Features oder der virtuelle Austausch von Felgen erlauben eine breit gefächerte Modell[-]präsentation auch ohne zusätzliche Fahrzeuge – Produkt[-]kommunikation mit hohem Eyecatcher- und Aktivierungs-Effekt für das Messe[-]publikum.

Die iPads können zur Generierung eines Gesamt[-]bildes wie auch für Einzel[-]bilder genutzt werden.

Durch die zweiseitige Belegung mit iPads kann das Kamera[-]bild zu beiden Seiten erfasst und für die Medien[-]bespielung genutzt werden. Die Implementierung von Augmented Reality Anwendungen ist Bestandteil des Konzepts.

 

Leistungen: Konzeption, Programmierung, Prototypenentwicklung