Mercedes-Benz

Automechanika | Frankfurt a.M.

Passend zum Thema der Automechanika wurde für den Auftritt von Mercedes-Benz ein „Werkstatt“-Konzept entwickelt. Echte Gitter[-]boxen bildeten über die gesamte Stan[-]dlänge einen authentischen, raumbildenden Horizont. Auf der gegenüber[-]liegenden Seite wurde das Hebebühnen[-]ballett aufgeführt- das Highlight des Messe[-]auftritts. Fahrzeuge aus vier Generationen der E-Klasse wurden durch eine Choreographie auf vier Hebe[-]bühnen präsentiert – eine Inszenierung, die die Teile[-]versorgung von Mercedes-Benz über den gesamten Lebens[-]zyklus vom Neuwagen, über Junge Sterne, Newtimer und Youngtimer bis zum Oldtimer veranschaulichte.
Die Präsentations[-]tische orientierten sich an klassischen Werkbänken und wurden mit Standard-Schubladen[-]schränken und –böcken aus dem Werkstatt[-]zubehör ausgestattet. Reale Werkstücke machten die Qualität der Produkte und Services von Mercedes-Benz erfahrbar. Das kunden[-]orientierte Konzept wurde begeistert angenommen.
Der Auftritt wurde mit dem iF award 2011 und dem ADAM in Bronze ausgezeichnet.

Leistungen: Konzeption, Planung, Ausschreibung, Bauleitung
Für: Milla & Partner (Beratung | Creative Direction | Projektleitung)
Bildrechte: raumHOCH