RWE

Messesystem

Auf Basis des neuen CI/CD der RWE entwickelte raumHOCH einen Messebau[-]kasten, der sich zu Stand[-]größen von 10-200 m² kombinieren lässt und von 2010 – 2013 auf rund 700 Messen zum Einsatz kam. Marken[-]bildende Elemente des Systems sind blaues Glas, die Wand[-]verkleidung mit zwei Blau[-]verläufen sowie eine CI-konforme Horizontlinie mit einer eigens entwickelten HPL-Schichtstoff-Farbpalette. Als Stand[-]beleuchtung wurden ein Flutlicht und Ausleg[-]strahler entwickelt, die ohne Abhängungen orts[-]unabhängig eingesetzt werden können. Für die Berater[-]tische entstand eine CI-konforme Präsentations[-]umgebung, die die Inhalte in einheitlichem Look über alle Messen hinweg einbettet. Die individuell anpassbaren Applikationen sind dem Kunden über ein Online-Redaktionssystem vorab zugänglich und lassen sich per Fernwartung aktualisieren. Je nach Bedarf können Grafik, Leuchtflächen, Prospekthalter, Bildschirme oder Exponate in das Stand[-]system integriert werden. Hohe Kosten[-]effizienz wurde durch die hochwertige Ausführung und den Mehr[-]facheinsatz der Module erzielt.

Leistungen: Entwurf, Planung, Ausschreibung, Bauleitung, Medienproduktion
Für: Jung von Matt/brand identity
Bildrechte: RWE, raumHOCH