Siemens AG

SiemensForum | München

Im Zuge des Neubaus der Konzern[-]zentrale wird das SiemensForum in München bis zur Fertigstellung als Vorstands[-]sitz genutzt. Hierfür wurde gemeinsam mit Milla & Partner eine modulare Ausstellungs[-]welt konzipiert und entworfen, die als Visiten[-]karte des Unternehmens fungiert.
Eine Bronze[-]büste des Gründers und Pioniergeistes Werner von Siemens bildet inhaltlich und räumlich das Zentrum der Ausstellung. Um den Mittelpunkt gliedern sich vier Ausstellungs[-]module, die sich mit den Megatrends „Demografischer Wandel“, „Urbanisierung“, „Globalisierung“ sowie „Klimawandel“ beschäftigen. Aktuelle Siemens-Lösungen werden mit historischen Meilen[-]steinen kontrastiert und geben Ausblicke in die Zukunft.
Besucher können die Ausstellung eigenständig oder in geführten Touren erschließen. Ein mediales System ermöglicht individuell konfigurier[-]bare Touren. Eine integrierte Lounge verkürzt Warte[-]zeiten und lädt zum Verweilen im Foyer ein.
Durch die hochwertige Gestaltung und Materialität vermittelt das neue, repräsentative Foyer den Gästen und Kunden die Unternehmens[-]werte besonders anschaulich.

Leistungen: Mitarbeit Konzept, Entwurfsplanung, Visualisierung
Für: Milla & Partner (Beratung | Creative Direction | Projektleitung)
Bildrechte: Siemens | Jurga Graf