Deutsche Telekom

T-Punkt Allianz Arena | München

Für den T-Punkt in der Allianz Arena in München hat raumHOCH gemeinsam mit Office for spatial identity aus Zürich inner[-]halb von lediglich acht Wochen eine Präsentations- und Lounge-Umgebung geplant und realisiert. Zahlreiche mediale Präsentations[-]situationen zeigen dem Kunden die vielfältigen Produkte und Services der T-Com auf. raumHOCH war vor allem für Entwurf und Umsetzung der medialen Möbel sowie für die bauliche Einbindung der Technik[-]einbauten zuständig.
Mehr als zehn verschiedene interaktive und anwendungs[-]orientierte Medien[-]formate und Präsentations[-]techniken wurden integriert -, so z.B. der virtuelle Kicker in der Eventzone, der T-Tunnel zur Darstellung des T-Com Fußball Engagements, das virtuelle Stadion[-]fenster in der Anwendungs[-]lounge und die T-Com Gates im Eingangs[-]bereich mit animierter T-Com-Marke in LED-Technik.

Leistungen: Entwurf, Ausführungsplanung, Supervision
Mit: Office for spatial identity | Zürich
Bildrechte: raumHOCH, Office for spatial identity